Gehe zu Menü 1. Ebene Menü 2. Ebene Menü 3. Ebene Menü 4. Ebene Menü 5. Ebene Inhalt Heutige Termine Nächsten 3 Tage Diese Woche Nächsten 2 Wochen Dieses Monat Nächste 2 Monate

WUK Bildung und Beratung

Angebot

Unterstützung beim Einstieg in die Arbeitswelt

Teilnehmerin bei WUK miko
Die WUK Bildungs- und Beratungseinrichtungen unterstützen Jugendliche bei ihrer persönlichen Zukunftsplanung

Das WUK initiiert und führt seit 1983 innovative Bildungs- und Beratungseinrichtungen für am Arbeitsmarkt benachteiligte Menschen. An 13 Standorten in Wien und Niederösterreich unterstützen ebenso viele Einrichtungen und Projekte jährlich mehr als 4000 Frauen und Männer bei ihrem Einstieg in die Arbeitswelt. Menschen mit unterschiedlichsten Benachteiligungen stehen vielfältige Angebote der Beratung, Berufsorientierung, Qualifizierung und Beschäftigung offen.

Beratung und Information

A|B|O Jugend

A|B|O Jugend unterstützt Arbeit suchende Jugendliche zwischen 15 und 21 Jahren durch bedürfnisgerechte Beratung von der Berufsfindung bis zum Bewerbungstraining. Neben gezielter Begleitung bei der Ausbildungs- und Arbeitssuche werden den Teilnehmer_innen verschiedene Workshops zur Vorbereitung auf den Berufseinstieg angeboten. A|B|O Jugend ist ein Kooperationsprojekt des WUK und der ÖSB Consulting GmbH.

Bildungsberatung in Wien

Die WUK Bildungsberatung in Wien bietet allen Menschen ab 21 Gruppenberatung als Einstieg und Orientierung sowie Einzelberatung zur Klärung persönlicher Fragen. Kompetenz+Beratung-Workshops dienen der Entdeckung der eigenen Stärken. Bildungsberatung mobil informiert und berät im Park und anderen öffentlichen Räumen, auf Messen und Infoveranstaltungen.

Jugendcoaching und Jugendarbeitsassistenz

WUK Arbeitsassistenz

WUK Arbeitsassistenz unterstützt behinderte und benachteiligte Menschen bei der Arbeitsplatzsuche sowie bei Schwierigkeiten in bestehenden Arbeitsverhältnissen. Betriebe werden beim Aufbau von betriebsinternen Unterstützungsstrukturen sowie zu finanziellen Unterstützungsleistungen beraten. Kooperationsbetriebe werden bei der Entwicklung von CSR-Maßnahmen begleitet.

WUK CoachingPlus

WUK CoachingPlus bietet Jugendcoaching für Jugendliche und junge Erwachsene bis 24 mit psychischer Beeinträchtigung oder mit Autismus-Spektrum-Störungen sowie für Schüler_innen von Kooperationsklassen an. Ergänzend stehen den Teilnehmer_innen verschiedene Gruppenangebote, sozialarbeiterische Unterstützung und therapeutische Begleitung zur Verfügung. Mit dem Kompetenzenpool für die Zielgruppe Jugendliche mit psychischer Beeinträchtigung unterstützt WUK CoachingPlus regionale Jugendcoaching-Einrichtungen.

WUK faktor.c

WUK faktor.c unterstützt behinderte und benachteiligte Jugendliche sowie die Schüler_innen der Sonderpädagogischen Zentren in Wien durch Jugendcoaching bei der Planung der persönlichen und beruflichen Zukunft nach der Pflichtschule. WUK faktor.c unterstützt andere Einrichtungen mit dem Kompetenzenpool für die Zielgruppe Jugendliche mit Behinderung.

WUK Jugendcoaching West

WUK Jugendcoaching West ist die regionale Jugendcoaching-Einrichtung für die Wiener Bezirke 5-9 und 16-19. Das Beratungs- und Coaching-Angebot richtet sich an alle Schüler_innen ab dem 9. Pflichtschuljahr und an Jugendliche bis zum 19. Lebensjahr, die sich nicht in Ausbildung befinden. Mit dem 3-stufigen Angebot können die Teilnehmer_innen bedürfnisgerecht unterstützt werden.

Bildung, Qualifizierung und Beschäftigung

WUK bio.pflanzen

Die Soziale Landwirtschaft Gänserndorf beschäftigt langzeitarbeitslose Personen im Alter von 19 bis 58 Jahren in der biologischen Produktion von Zierpflanzen und Kräutern sowie in der Pflege von Grünflächen. WUK bio.pflanzen bietet 17 alters- und leistungsgerechte Transitarbeitsplätze, sozialarbeiterische Begleitung, gezielte Weiterbildung sowie fachliche Unterstützung zur Erlangung eines außerordentlichen Lehrabschlusses als Landschaftsgärtner_in.
 

StartWien – Das Jugendcollege ist ein modulares Kursangebot für junge Asylwerber_innen und Asylberechtigte von 15 bis 21.  Ein individuell maßgeschneidertes Bildungsangebot ermöglicht den Teilnehmer_innen, sich für weiterführende Ausbildungen bzw. den Arbeitsmarkt vorzubereiten. Dabei werden die vorhandenen Kompetenzen und Talente der Jugendlichen bedarfs- und bedürfnisorientiert gefördert. Das Jugendcollege wird in Kooperation mit acht weiteren Träger_innen durchgeführt.

WUK m.power

Der WUK m.power Pflichtschulabschlusskurs bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 16 Jahren die Möglichkeit, den Pflichtschulabschluss nachzuholen. Die Teilnahme ist sowohl für jene Personen, welche die gesamte 8. Schulstufe nachholen müssen, als auch für jene, die nur Prüfungen in einzelnen Unterrichtsfächern benötigen, möglich.

spacelab

spacelab ist ein niederschwelliges Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene, die sich weder in schulischer oder beruflicher Ausbildung noch in einem Beschäftigungsverhältnis befinden. In einer Kooperation von WUK, Volkshilfe Wien, Verein Wiener Jugendzentren, Wiener Volkshochschulen und sprungbrett wird das Projekt an vier Standorten in Wien umgesetzt.

Trägerschaft

Bundesweite Koordinierungsstelle AusBildung bis 18

Die Bundesweite Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 (BundesKOST) bildet die österreichweite Drehscheibe bei der AusBildung bis 18 und am Übergang Schule - Beruf. Ziel ist die Abstimmung und verbesserte Zusammenarbeit relevanter Akteurinnen und Akteure in Österreich.

Koordinationsstelle Jugend - Bildung - Beschäftigung

Die Koordinationsstelle Jugend - Bildung - Beschäftigung koordiniert im Auftrag von Arbeitsmarktservice, Fonds Soziales Wien, Sozialministeriumservice und Wiener ArbeitnehmerInnenförderungsfonds Aktivitäten zur beruflichen Integration behinderter, benachteiligter und ausgrenzungsgefährdeter Jugendlicher bis 24 in Wien.

Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Wien

Die Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Wien unterstützt im Auftrag des Sozialministeriumservice die Umsetzung des Ausbildungspflichtgesetzes in Wien.

Selbstvertretungszentrum für Menschen mit Lernschwierigkeiten

Das Selbstvertretungszentrum bietet Menschen mit Lernschwierigkeiten Möglichkeiten zur Erweiterung ihrer Selbstbestimmung. Sie können ihre Interessen und Anliegen in Beratungen und Vernetzungstreffen besprechen oder Fortbildungen besuchen. Mit der Organisation von Veranstaltungen und der Teilnahme an politischen Gremien tragen die SelbstvertreterInnen ihre Anliegen nach Außen. Das Zentrum wird von Menschen mit Lernschwierigkeiten, gemeinsam mit Unterstützungspersonen geleitet.

WUK Bildung und Beratung wird gefördert von:

Europäische Union - Europäischer Sozialfonds   Logo Sozialministeriumservice  Logo bmb   Logo AMSLogo MA 13   Logog MA 17  Logo FSW  Logo WAFF  Logo Wiener Gesundheitsförderung