Gehe zu Menü 1. Ebene Menü 2. Ebene Menü 3. Ebene Menü 4. Ebene Menü 5. Ebene Inhalt Heutige Termine Nächsten 3 Tage Diese Woche Nächsten 2 Wochen Dieses Monat Nächste 2 Monate

Diese Seite empfehlen:

per E-Mail weitersenden Icon Bookmark Twitter Icon Bookmark Facebook Icon Bookmark dlicious Icon Bookmark Digg

Vielen Dank,
Deine Empfehlung wurde abgeschickt.

WUK Bildung und Beratung

Leitbild

Wir über uns

Mädchen blickt melancholisch auf den Boden
(c) Giuliano Melichar

Unser Ziel als Betrieb ist es, am Arbeitsmarkt benachteiligte Menschen bei der Integration in die Arbeitswelt zu unterstützen, um ihre größtmögliche Teilhabe an der Gesellschaft zu sichern.

Unsere Arbeit orientiert sich an folgenden Grundsätzen:

  1. Wir setzen uns für den Abbau von Benachteiligungen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen am Arbeitsmarkt ein. Dadurch und durch unsere ganzheitliche Sichtweise unterstützen wir sie bei der gleichberechtigten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.
  2. Die Grundhaltung gegenüber den Jugendlichen orientiert sich am Konzept des Empowerment. Durch unser professionelles Handeln fördern wir soziale und ökonomische Gerechtigkeit, kulturelle Vielfalt und ökologische Sensibilität. Wir arbeiten im Interesse der Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Alle Angebote sind freiwillig.
  3. Mit unserer Bildungs- und Beratungstätigkeit setzen wir uns aktiv für die Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Wir engagieren uns für eine Gesellschaft, in der niemand wegen der ethnischen und sozialen Herkunft, des Alters oder der persönlichen Fähigkeiten und Einschränkungen, der Religion, der Weltanschauung oder sexuellen Orientierung diskriminiert wird. Bewusst fördern wir die Vielfalt in unserer Organisation. Sie stellt für uns eine große Ressource dar, die wir besonders wertschätzen und in positivem Sinne nutzen.
  4. Ein optimistischer Blick in die Zukunft und eine positive Grundhaltung sind uns wichtig. Unsere Aktivitäten orientieren sich am Prinzip der Nachhaltigkeit. Respekt und Wertschätzung charakterisieren das Verhältnis zu allen ProzesspartnerInnen.
  5. Innerhalb der Struktur des WUK gibt es klare Aufgaben und Verantwortung. Es gelten die Prinzipien der Partnerschaftlichkeit und der größtmöglichen Transparenz.
  6. Unser Bestreben gilt der Sicherung und Steigerung der Qualität durch größtmögliche Professionalität, interne und externe Vernetzung und ein effizientes Wissensmanagement.
  7. Unser Tun unterziehen wir regelmäßiger Reflexion mit der Bereitschaft zu verändern, wo dies sinnvoll erscheint. Unser Handeln orientiert sich an wissenschaftlichen Standards.
  8. Die arbeitsmarktpolitischen Einrichtungen haben den Anspruch, innovativ zu sein. Wir verstehen es als unsere Aufgabe, die Angebote ständig weiter zu entwickeln und nutzen alle Möglichkeiten die Arbeitsmarktpolitik aktiv mitzugestalten.
  9. Das WUK Leitbild dient den Bildungs- und Beratungseinrichtungen als Leitplanke

 Junge Frau im WUK-Hof

Unsere Kernkompetenzen

In allen WUK Angeboten für arbeitsmarkt- und bildungssystemferne, benachteiligte und/oder behinderte Jugendliche und junge Erwachsene kommen folgende Elemente - in unterschiedlicher Gewichtung - zum Einsatz:

Aktivierung

Unsere Angebote setzen dort an, wo sich die Menschen befinden: intellektuell, psycho-sozial, emotional und sozialräumlich. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen werden mit adäquaten Methoden umfassend informiert. Ziel ist es, sie neugierig zu machen, sie zu motivieren am Angebot des WUK teilzunehmen. Die Entscheidung zur Teilnahme ist freiwillig und wird dann je nach Art des Angebotes verbindlich.

Orientierung

Durch den Einsatz gut entwickelter und erprobter Methodik sowie Didaktik erforschen TeilnehmerInnen ihre Kompetenzen und Potenziale. Sie identifizieren Bedürfnisse und Interessen. Die Angebote des WUK ermöglichen Ein- und Überblick in unterschiedliche Arbeitsfelder.

Bildung

Alle WUK-Angebote beinhalten je nach Zielsetzung immer eine "Basisbildung" (Basiswissen). Jugendliche und junge Erwachsene mit geringen schulischen Grundkenntnissen holen Versäumtes nach und frischen auf. Sie erweitern ihr Problemlösungsrepertoire im Sinne von Empowerment.

Praxis

Die heutige Arbeitswelt lässt es kaum zu, dass Heranwachsende im Vorfeld ihrer Berufswahl praktische Erfahrung mit Arbeit machen. Das WUK hat unterschiedlichste Formen entwickelt, die es den TeilnehmerInnen ermöglichen, je nach Voraussetzung berufliche Tätigkeiten selbst zu erleben. Das Spektrum reicht von einfachen Übungssituationen bis zu Praktika in Betrieben.

Innovation

Das WUK bietet Raum für Entwicklung und Experiment. Nach kritischer fundierter Auseinandersetzung mit Bestehendem wird nach kreativen Lösungen gesucht, die dann auf Realisierbarkeit geprüft werden. Wir haben den Mut und die Fähigkeit, Neues zu denken und umzusetzen.