Gehe zu Menü 1. Ebene Inhalt Heutige Termine Nächsten 3 Tage Diese Woche Nächsten 2 Wochen Dieses Monat Nächste 2 Monate
Um den Kalender zu sehen benötigen Sie JavaScript!

Diese Seite empfehlen:

per E-Mail weitersenden Icon Bookmark Twitter Icon Bookmark Facebook Icon Bookmark dlicious Icon Bookmark Digg

Vielen Dank,
Deine Empfehlung wurde abgeschickt.

FESTIVAL

JazzWerkstatt Wien

2017 in Plus Size


Statt drei kleinen ein Festival in Plus Size: Das JazzWerkstatt Wien FESTIVAL feiert 2017 in seinem neuen Format Premiere. Von 15. bis 24.September treten an 11 allseits bekannten und gänzlich unbekannten Orten 25 Acts auf, deren Instrumentarien von einer 31-Ton-E-Gitarre über Röhrenfernseher, Linux Code, Pocketkamera und Turntables bis  zu Drehleier, Zither, Theremin und Ausdruckstanz reichen.

Das Wuk, wie schon seit mehr als einem Jahrzehnt zentraler Bestandteil des JazzWerkstatt Festivals, wird dabei zum Schauplatz einer geballten Ladung an Vielfalt und Qualität – mit dabei zum Beispiel das Duo 4675 mit Astrid und Beate Wiesinger, Wiener Wäsche mit Christof Dienz und Matthias Loibner  oder die Affine Records All Stars Cid Rim, Dorian Concept und The Clonius mit ihrer Band JSBL  Eine besondere Performance gibt es  ausserdem mit Kristin Gruber´s  „Embracing Shitstorm“.

Auf ewig sucht und findet die JazzWerkstatt Wien die nächste Generation an Musiker*innen. Tatsächlich wurden hunderte Einsendungen durchgehört und fünf junge Bands ausgewählt: Sie debütieren ehrenwertig im Scene Machup, darunter Tony Renaissance, Hans oder wien diesel mit Marie Vermont und Coco Bechamel.

 

Programm WUK

Mi 20.09.
Wiener Wäsche

Martin Eberle - Trompete, Flügelhorn
Matthias Loibner - Drehleier
Peter Rom - Gitarre
Christof Dienz - Zither

Duo 4675
Astrid Wiesinger – Alt & Sopransaxophon
Beate Wiesinger – Kontrabass, E-Bass

JSBL
Dorian Concept - Keyboard
The Clonius - Gitarre
Willi Rosner - Bass
Cid Rim - Schlagzeug

Do 21.09.
Nimikry
Alessandro Baticci - Flöte, Electronics
​Rafał Zalech - Viola, Electronics

EMBRACING SHITSTORM – A DIVINE SERVICE
Chapter 5: GO GREEN WITH ENVY

Kristin Gruber - Stimme
Bernd Satzinger - Bass, Electronics
Matija Schellander - Bass, Electronics

Das Kammerer OrKöster
Richard Köster - Trompete & Flügelhorn
Benjamin Daxbacher - Altsaxophon
Alois Eberl - Posaune
Christian Amstätter-Zöchbauer - Bassposaune
Beate Wiesinger - Kontrabass
Jakob Kammerer - Schlagzeug

Fr 22.09.
Wien Diesel
Marie Vermont - Electronics
Coco Bechamel - Electronics, Stimme

SALESNY/ROM/STICKNEY/REISINGER
Clemens Salesny - Saxophone
Peter Rom - Gitarre
Pamelia Stickney - theremin
Wolfgang Reisinger - Schlagzeug

23.09
Schallfeld Ensemble: "(U)scheinbare Grenzen"
Szilárd Benes - Klarinette
Matej Bunderla - Saxophon
Ivan Trenev - Akkordeon
Bálint Bolcsó - Live Elektronik

Hans: "Oamoi mit!"
Anna Anderluh - Gesang, Rockukulele, Kastln, Dramaqueen
Helgard Saminger - Flöten, Synthie, Melodika, Melodramaqueen
Clemens Sainitzer - Cello, Cello und noch mehr Cello
Julian Preuschl - Beatbox, Trompete, Ausdruckstanz

Monophobe & Karma Art
Maximilian Walch
Marco Kleebauer

 

 


INFO & SERVICE

Ein Festival in Plus Size.

Das vollständige Programm findet sich auf

jazzwerkstatt.at

Beginn jeweils um 20.00 Uhr

Eintritt: 10€

 

Projektraum
Stiege 4, Halbstock

VERANSTALTER

JazzerWerkstatt Wien